Koch mit Leib & Seele

Sterneköche sind überheblich und cholerisch, oder?!

Nein, Gott sei Dank nicht alle. Ich habe mir schon vor vielen Jahren meine Michelin-Sterne erkocht, weshalb ich mir und Ihnen nichts mehr beweisen muss. Kochen ist ein Handwerk, kein Hexenwerk. Statt Dünkel stehen bei mir andere Dinge im Vordergrund: Bodenständigkeit, Heimatverbundenheit und Leidenschaft für gutes Essen.

Ich sehe mich als Botschafter des Eigengeschmacks der Zutaten und des „Terroir“. Das Terroir – also unser Heimat-Boden – bestimmt aufgrund seiner Geologie, seines Geländes und seines Klimas das Angebot unserer regionalen Produkte auf die ich als Koch überwiegend zurückgreife. Diese beziehe ich nach Möglichkeit direkt vom Erzeuger und im Rhythmus der Jahreszeiten, denn: je näher, desto frischer. So kann ich sicher sein, dass die Zutaten auf dem Höhepunkt ihrer Aromen- und Geschmacksentwicklung sind.
Meine Liebe gilt vor allem heimischem Gemüse, Wildkräutern und Früchten. Die kombiniere ich mit Fleisch aus hiesiger Jagd und Tierhaltung sowie mit Edelfischen (z.B. aus den klaren Kraterseen der Eifel). Meeresfische und Krustentiere aus nachhaltigem Wildfang sowie beste internationale Fleisch- und Geflügelspezialitäten runden das Angebot – je nach Marktlage – ab.

Mein Ziel ist es, die Eigenschaften und Nuancen der Ausgangsprodukte auf optimale, überraschende und stets kreative Weise zur Geltung zu bringen.

Als Mitglied der „Jeunes Restaurateurs d’Europe“ genieße ich es, meine Auffassung von Ess- und Trinkgenuss mit Menschen zu teilen, die neugierig auf authentische Geschmackserfahrungen sind – zum Beispiel in meinem Supper Club.

Wenn Sie weniger zusehen und mehr selbst Hand anlegen möchten, können Sie einen meiner Kochkurse belegen.



Wer viel Erfahrung hat, hat viel weiterzugeben

Seit 2017
Kochschule und Supper Club, Uelzen, Cuisinier

2013 - 2016
THE KIDCHEN, Köln, Berater und Chef de Cuisine

2012 - 2013
freiberuflicher Cuisinier, Köln

2004 - 2011
L´escalier, Köln, Chef de Cuisine

1998 - 2004
Dannenfelds Restaurant, Braunschweig, Chef de Cuisine & Patron

1995 - 1998
Brabanter Hof, Braunschweig, Chef de Cuisine & Patron

1994 - 1995
Walther's Hof, Kampen/Sylt, Chef de Cuisine

1992 - 1993
Altes Zollhaus, Berlin, Chef de Cuisine

1992
Hotelfachschule Bad Reichenhall, Küchenmeister

1989 - 1992
Steigenberger Hotel, Berlin, stellv. Küchenchef

1989
Bella Vista, Lanzarote, Chef de Cuisine

1987 - 1988
Parkhotel Waldhaus, Flims, Tournant

1986 - 1987
Hotel Schweizerhof, Lenzerheide, Saucier

1985 - 1986
The Berkeley, London, Saucier

1984 - 1985
Hotel Kempinski, Berlin, Poissonier

1981 - 1984
Kurhaus Bad Bevensen, Ausbildung zum Koch

1965
geboren in Uelzen


Mitgliedschaften und Auszeichnungen Ihres Kochschul-Leiters:

1 Michelin-Stern in L´escalier, Köln 2008 und 16 Punkte Gault Millau

1 Michelin-Stern in Dannenfelds Restaurant 1999 und 16 Punkte Gault Millau

Jeunes Restaurateurs d’Europe, Auszeichnungen 1992 & 1993

4. Platz Grand Prix Culinaire Taitinger